Roadshow: Lippe – Weniger Personal – dennoch lieferfähig! Sechs Paketlösungen für die Produktion und Logistik.

08. August 2023

 

Der Weiterbildungsverbund OWL stellt sich dieser Herausforderung und organisiert eine Veranstaltungsreihe, um Unternehmen aus der Praxis clevere Lösungswege aufzuzeigen.
Wir zeigen Ihnen, wie Sie Synergieeffekte durch geeignete Weiterbildung der Mitarbeiter und den Einsatz neuster Technologien nutzen können!

 

Themen der Veranstaltung

Thomas Dreikandt, Kreis Lippe

Die Kreiswirtschaftsförderung Lippe ist mit der Regionalagentur OWL Beratungsstelle für Förderprogramme zur Unternehmensentwicklung. Wir zeigen konkrete Schritte, wie Sie mit geförderter Beratung Ihr Unternehmen nachhaltig weiterentwickeln und die Arbeitgeberattraktivität steigern können.

Rainer Hesse, Hesse Vorrichtungen

Setzen Sie Ihre Facharbeiter für anspruchsvollere Aufgaben ein. Und schaffen Sie flexible Kapazitäten mit Cobots. Steigern Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit dank automatisierter Fertigungsprozesse. Planen Sie mit Automation und cleveren Lösungen gegen den Facharbeitermangel.

Nils Kühle, fsk industries

Der Fachkräftemangel, gerade beim Schweißen ist ein großes Problem. Insbesondere mittlere Losgrößen stellen dabei die produzierenden Betriebe vor große Herausforderungen. Wir zeigen Ihnen Anwendungsbeispiele, wie sich Unternehmen dank unserer Cobotschweißlösung SmartArc, erfolgreich automatisiert und digitalisiert haben.

Sebastian Schmitz, Universal Robots

Damit Cobots im Unternehmen flexibel eingesetzt werden können, müssen Mitarbeiter in der Lage sein, diese zu programmieren. Universal Robots zeigt Ihnen, welche Kurse und Weiterbildungsformate es für die Programmierung gibt und wie einfach die Bedienung ist.

Thomas Schwitalla, Noll Sondermaschinenbau & Julian Fieren, ELHA Maschinenbau

Autonome Flurfahrzeuge ermöglichen es Ihren Mitarbeitenden, sich auf die wertschöpfenden Prozesse zu fokussieren. Mit diesen Systemen können Sie Ihre Intralogistik einfach und schnell automatisieren. Lernen Sie in diesem Vortrag die Einsatzmöglichkeiten der Systeme kennen und erhalten Sie einen spannenden Einblick in die Praxis durch einen Anwendungsbericht der Fa. ELHA-MASCHINENBAU Liemke KG.

Andreas Kuch, Linde Neotechnik

Wenn die Nachfrage – und damit das Produktionsvolumen – steigt, ist das eigentlich ein Grund zur Freude. Doch wie lässt sich der intensivierte Warenfluss bewältigen, ohne die Beschäftigten mit immer wiederkehrenden Transportaufgaben zu belasten? Bei vielen Unternehmen ist die Antwort ganz klar: Automatisierung!

Alena Tušek & Marc Unverzagt, Heinz Nixdorf Institut

Wir laden Sie herzlich ein, Teil dieses Austausches zu sein. In lockerer Atmosphäre haben Sie die Möglichkeit die kleinen, mittelständischen und globalen Player aus Ihrer Nachbarschaft kennenzulernen. Dabei können und sollen Sie Kontakte knüpfen und das eigene Netzwerk erweitern.


Anmeldung

Veranstaltungsort

Sparkasse Lemgo, Rudolph-Brandes-Allee 2, 32105 Bad Salzuflen

Kontaktdaten

E-Mail: veranstaltung-wbv@gpdm.de

 

Hier online anmelden

Einladung als PDF

Laden Sie sich hier die Einladung als PDF runter


Der Weiterbildungsverbund wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und die Europäische Union im Rahmen des Bundesprogramms „Aufbau von Weiterbildungsverbünden“ gefördert.

Foerderlogo Startseite

Diese Veranstaltung wird unterstützt durch die Sparkasse Lemgo

Sparkasse Lemgo Logo.svg


Weitere Informationen und Ablauf

Übersicht
13:30 Ankunft, Empfang, Präsentation der Exponate Alle (in der Galerie)
14:00 >> Vorträge im Raum 1
14:40 Kaffeepause, Netzwerken, Präsentation der Exponate Alle (in der Galerie)
15:10 >> Vorträge in den Räumen 1 + 2
16:20 Kaffeepause, Netzwerken, Präsentation der Exponate Alle (in der Galerie)
16:50 >> Vorträge in den Räumen 1 + 2
18:00 Snack, Netzwerken, Ausklang Alle (in der Galerie)

 

Raum 1
 

14:00

 

Begrüßung

 

Sparkasse Lemgo

 

14:10

Einleitung:

Der Weiterbildungsverbund OWL

Markus Kamann GPDM
 

 

14:20

 

Referent 1:

Impulse für neue Entwicklungen: Potentialberatung und Transformationsberatung NRW – Fakten, Chancen und Schritte zur Förderung kleiner und mittlerer Unternehmen

 

Thomas Dreikandt WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG KREIS LIPPE

Beratungsstelle für Potential- und Transformationsberatung

14:40 Pause
 

15:10

Referent 2:

Steigern Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit dank automatisierter Fertigungsprozesse

Rainer Hesse

HESSE VORRICHTUNGEN UND FERTIGUNGSTECHNIK GMBH

 

15:40

Referent 3:

Mit der Cobotschweißlösung SmartArc erfolgreich automatisieren und den Fachkräftemangel begegnen

 

Nils Kühle

FSK – INDUSTRIES GMBH & CO. KG

 

 

16:10

Referent 4:

Die Programmierung eines UR-Cobots ist keine Wissenschaft – Kurse, Schulungen und Weiterbildungsangebote

Sebastian Schmitz UNIVERSAL ROBOTS
 

16:20

 

Pause

 

16:50

Referent 2:

Steigern Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit dank automatisierter Fertigungsprozesse

Rainer Hesse

HESSE VORRICHTUNGEN UND FERTIGUNGSTECHNIK GMBH

 

17:20

Referent 3:

Mit der Cobotschweißlösung SmartArc erfolgreich automatisieren und den Fachkräftemangel begegnen

 

Nils Kühle

FSK – INDUSTRIES GMBH & CO. KG

 

17:50

Referent 4:

Die Programmierung eines UR-Cobots ist keine Wissenschaft – Kurse, Schulungen und Weiterbildungsangebote

 

Sebastian Schmitz UNIVERSAL ROBOTS

 

Raum 2
 

 

15:10

Referent 1:

Fokussieren Sie die wertschöpfenden Prozesse, indem Sie die Intralogistik mit Autonomen Flurförderzeugen schnell und einfach automatisieren.

Thomas Schwitalla

NOLL SONDERMASCHINENBAU

Julian Fieren

ELHA Maschinenbau

 

 

15:40

Referent 2:

Entlasten Sie Ihre Mitarbeiter von wiederkehrenden Transportaufgaben durch Automatisierungslösungen in der Intralogistik.

 

Andreas Kuch NEOTECHNIK

 

16:10

 

Pause

 

 

16:50

Referent 1:

Fokussieren Sie die wertschöpfenden Prozesse, indem Sie die Intralogistik mit Autonomen Flurförderzeugen schnell und einfach automatisieren.

Thomas Schwitalla

NOLL SONDERMASCHINENBAU

Julian Fieren

ELHA Maschinenbau

 

 

17:20

Referent 2:

Entlasten Sie Ihre Mitarbeiter von wiederkehrenden Transportaufgaben durch Automatisierungslösungen in der Intralogistik.

 

Andreas Kuch NEOTECHNIK

Zurück

Zu unseren Veranstaltungen

...
23. April 2024

KI in der Bildverarbeitung – Potenzial der In-Sight-Systeme von Cognex

...
14. Mai 2024

Roadshow: Steinhagen (Westf.)

Zu den Terminen