Applikationsseminar Industrial Security –Data Security im industriellen Umfeld entlang der IEC 62443

01. März 2024

Automatisierung erfordert Kommunikation im Schaltschrank. Um die Durchgängigkeit der Kommunikation von der Feldebene in die Fertigungssteuerungsebene zu ermöglichen, setzen moderne Feldbussysteme auf dem Ethernet Protokoll auf.

Maschinen werden dadurch erreichbar und neue Möglichkeiten für optimierte Prozesse entstehen. Gleichzeitig werden die Anlagen auch angreifbarer und die OT rückt in den Fokus der Hacker.

Ein modernes Security Konzept erfordert Defence in Depth Strategien, die industrielle Netzwerke sinnvoll und logisch strukturieren und ungewünschte Vorgänge im Netz melden. Richtig eingerichtete Netzwerkgeräte erhöhen die Sicherheit der Maschine enorm.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit einfachen Schritten Komponenten und Anlagen sicherer machen und welche Prozesse für Security zu beachten sind.

Nutzen Sie die Möglichkeiten, mit unseren kompetenten Experten über die individuellen Herausforderungen Ihrer Applikation zu diskutieren.

Diese Veranstaltung ist ein gemeinsames Angebot des Weiterbildungsverbundes OWL sowie der Weidmüller Akademie.

Agenda | 01.03.2024         08:30 –16:30 Uhr: Workshop

Weidmüller GmbH & Co. KG Zukunftsmeile 2 | 33102 Paderborn

Themenschwerpunkte der Veranstaltung:
▪ Richtlinie und Prozesse, Überblick der Gesetze und Normenlage (IEC62443)
▪ Defence in Depth
▪ Netzwerksegmentierung
▪ Live Hacking
▪ Rollen und Rechte Management
▪ Praktische Übungen zur Netzwerkanalyse und Firewall Einstellungen

Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 8 begrenzt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmelden können Sie sich per Mail an:
saskia.claussnitzer@elha.de

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Saskia Claußnitzer | ELHA-MASCHINENBAU Liemke KG

saskia.claussnitzer@elha.de| 05257/508-263

Zurück

Zu unseren Veranstaltungen

...
13. März 2024

Roadshow: Hövelhof

...
14. Mai 2024

Roadshow: Steinhagen (Westf.)

Zu den Terminen